Anna Koppri: Wir – mit oder ohne Wunschkind

Der Prenzlauer Berg: Allüberall Kinderwagen, Babytragen, Kinderklamottenläden, volle Spielplätze. Wer hier wohnt, hat Kinder. Danach sieht es jedenfalls aus. Die ohne Kinder sieht man ja nicht. Wie muss es sich anfühlen, hier zu wohnen und sich danach zu sehnen, selbst Kinder zu haben und Teil dieser Community zu sein, aber keine zu bekommen? Anna Koppri …

Anna Koppri: Wir – mit oder ohne Wunschkind weiterlesen

Wir Gefährten. Predigt über 1 Sam 18-19

Ausgerechnet im eisigsten Winter fällt im Kino Babylon die Heizung aus. Deswegen die Vliesjacke. David und Jonathan als Grundlage für eine Predigt über Freundschaft ist wenig originell. Aber einfach immer noch ein schöner Text. Fast hätte ich ihn nicht genommen, zumal nicht so ganz eindeutig ist, was zwischen den beiden nun eigentlich los war. Ich …

Wir Gefährten. Predigt über 1 Sam 18-19 weiterlesen

Uli Marienfeld: Offene Türen

Hätte doch mein Sportlehrer Uli Marienfeld geheißen. Oder hätten meine Sportlehrer wenigstens mal den Text über die „Didaktik der grünen Männchen“ gelesen, der damals in den Achtzigern sogar schon verfügbar gewesen wäre. Ich hatte als Kind keinen Spaß an Bewegung und Sport war für mich kein ernstzunehmendes Schulfach, sondern schlicht eine Reihe von Demütigungen mit …

Uli Marienfeld: Offene Türen weiterlesen

Aus der Familie geplaudert

Er habe meine Familie ja nun ziemlich gut kennengelernt, meinte der Redakteur vom ERF nach der Aufnahme dieser beiden kleinen Ansprachen. Zu diesen Losungstexten fielen mir aber auch tatsächlich keine anderen Geschichten ein als diese, die mir sehr nahe sind. Gott ist seinem Wesen nach Beziehung, und deshalb finden wir die passendsten Analogien zu Gottes …

Aus der Familie geplaudert weiterlesen

Beziehungen bauen. Gerade jetzt. Predigt über Eph 2,17-22

15 Jahre Berlinprojekt, 14 davon selbst erlebt: Noch nie habe ich es so lange in derselben Gemeinde ausgehalten. Zeit, ihr ein Kränzlein zu winden. "Tragende Beziehungen bauen" ist von Anfang an eines der Kernprinzipien des BP. Zur Zeit lässt es sich in vielerlei Hinsicht nicht so umsetzen, wie wir gerne wollten. Aber trotzdem geschieht da …

Beziehungen bauen. Gerade jetzt. Predigt über Eph 2,17-22 weiterlesen

Mit beiden Füßen fest auf keinem Boden: Predigt über Mt 24,22-33

Wetterbedingt zurück im Quarantäne-Modus. Über die Ambivalenzen der heutigen Welt und Sicherheit auf schwankendem Untergrund. Hier gehts zur Predigt: https://www.berlinprojekt.com/predigten/2020/20200927_mat14_-fuesse-fest-auf-keinem-boden_j-schierholz Und hier die Angaben zu dem äußerst lesenswerten Buch: Michael Klessmann, Ambivalenz und Glaube. Warum sich in der Gegenwart Glaubensgewissheit zu Glaubensambivalenz wandeln muss, Kohlhammer, Stuttgart 2018, ISBN 978-3-17-034455-6

Freiheit ist ein kostbares Gut: Zwei Predigten über den Galaterbrief

Die Frau, die im Gottesdienst den Bibeltext liest, war etwas irritiert. Vor kurzem erst hatte sie den saftigen Text aus dem Hohelied vorgetragen, nun bekam sie es mit den Beschneidungs- und Kastrationsphantasien eines antiken Rabbiners zu tun. Habt ihr keine andern Themen mehr? Nun ja, ist halt die Bibel. Da geht es mitunter sehr deftig …

Freiheit ist ein kostbares Gut: Zwei Predigten über den Galaterbrief weiterlesen